Von den beiden Schwestern Anna Rieth (geb. Morlock) und Gertrud Morlock haben wir uns nicht nur den Nachnamen für unsere Hauptdarstellerinnen geliehen, sondern sie sind auch noch die Oma (Anna) und die Tante (Gertrud) von unserer Hauptdarstellerin Christina Rieth alias »MARTHA MORLOCK«.

Doch darüber hinaus haben sie uns auch noch in einer Komparsen-Notlage geholfen. Ein ungeplantes Cameo wenn man so will. Als die letzte Dorfsequenz dran war fiel uns auf: „Hoppla, da fehlen ja noch Komparsen.“ Christina griff zum Handy und schwuppdiwupp war der Sonntagmittag der Beiden von Kaffee & Kuchen auf Filmdreh umgepolt worden.

Wenn man dazu noch bedenkt, dass die beiden über 70-jährigen Damen extra dafür 80 km von Calw nach Erlenbach a) alleine, b) OHNE NAVI gefahren sind (und c) auch wieder zurück), dann kann dazu nur eines gesagt werden:

Im Namen des gesamten Teams – CHAPEAU und unseren aufrichtigsten Dank!